05 March 2019

MARCO TEZZA AT THE HEIDELBERG PIANOFESTIVAL

Marco Tezza again guest-artist at the prestigious JAHRHUNDERTWENDE-GESELLSCHAFT in Heidlberg for the “Heidelberg Piano Festival 2019”

 

“Freitagskonzerte” der Jahrhundertwende-Gesellschaft Heidelberg setzt ihre 19. Saison fort mit einem Klavierabend am Sonntag, den 10. März um 17 Uhr im Kammermusiksaal der Stadthalle Heidelberg. Es spielt der italienische Pianist Marco Tezza zehn Nocturnes von Frédéric Chopin.
Seine intensive Konzerttätigkeit führte Marco Tezza in die berühmtesten Konzertsäle. Er arbeitete mit Musikern wie Ashkenazy, Ughi, Hogwood zusammen. Eine zweite Karriere startete er mit einem Dirigier- und Violinstudium, woraufhin er als Solist und Dirigent bedeutende Ensembles in Europa, Asien und Amerika leitete.
Er ist künstlerischer Leiter des Stravinsky Chamber Orchestra und dirigiert Konzertreihen und Musikfestivals in Europa und in Südamerika.
Marco Tezza gab Meisterkurse an wichtigen Instituten in Melbourne, Sao Paolo, Sofia, Beirut und Havanna und ist aktuell Professor für Klavier am Konservatorium in Vicenza.

 

 

Freitagskonzert

Stadthalle Heidelberg – Kammermusiksaal
Neckarstaden 24

69117 Heidelberg

https://jahrhundertwende-gesellschaft.reservix.de/tickets-marco-tezza-in-heidelberg-stadthalle-heidelberg-kammermusiksaal-am-10-3-2019/e1324024

GIACOMO PUCCINI // “CRISANTEMI” for strings (Live recording – Belo Horizonte)
  1. GIACOMO PUCCINI // “CRISANTEMI” for strings (Live recording – Belo Horizonte)
  2. EDVARD GRIEG // ​“AUS HOLBERGS ZEIT” SUITE for strings Op.40 (Live recording – Sofia, Bulgaria Hall)
  3. PETER ILYICH TCHAIKOVSKY // SERENADE for strings C-Dur Op.48 (Live recording – Lebeanon TV)
  4. ROBERT SCHUMANN // ALBUM FÜR DIE JUGEND Op.68 – WORLD FIRST COMPLETE RECORDING Zweite Abteilung – Für Erwachsenere
  5. JOHANN SEBASTIAN BACH / ALEXANDER SILOTI // PRELUDE h-moll (Live recording – Geneve, Château de Coppet)
  6. ASTOR PIAZZOLLA // “ADIOS NONINO” – Arranged by TrisTango (Studio recording)
  7. JOHANNES BRAHMS // UNGARISCHER TANZ g-moll (Live recording – St. Wendel)
  8. JOHANNES BRAHMS // PIANO SONATA f-moll Op.5 (Studio recording)
  9. WOLFGANG AMADEUS MOZART // ADAGIO AND FUGUE for strings c-moll KV 546 (Live recording – Padova, Pollini Auditorium)
  10. FRYDERYK CHOPIN // ETUDE c-moll Op.10 N°12 (Studio recording)